Profil der Schule

Das Städtische Heinrich-Heine-Gymnasium ist ein sprachliches und naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium, das 1979 in München-Neuperlach gegründet wurde und derzeit von 903 Schülerinnen und Schülern besucht wird, die von 93 Lehrkräften unterrichtet werden.

 

Als erste Fremdsprache wird an unserer Schule Englisch unterrichtet. Unabhängig von der Ausbildungsrichtung kann als zweite Fremdsprache Französisch oder Latein gewählt werden. Im sprachlichen Gymnasium wird als dritte Fremdsprache Spanisch gelehrt.

 

Das umfangreiche Bildungsangebot, erweitert durch einen breit gefächerten Wahlunterricht, soll mit vielfältigen Unterrichtsmethoden eine möglichst umfassende Allgemeinbildung vermitteln, auf Beruf und Studium vorbereiten und gleichzeitig die persönlichen Begabungen und Neigungen aller Schülerinnen und Schüler fördern.

 

Dabei steht die Entwicklung der Persönlichkeit der uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen und die Erziehung zu verantwortungsvollem Handeln und Denken, zu Toleranz und Zivilcourage - nicht zuletzt auch im Sinne der Geisteshaltung unseres Namensgebers Heinrich Heine - im Zentrum unserer Pädagogik.

 

Im Rahmen des "Münchner Weges" bietet das Städtische Heinrich-Heine-Gymnasium in der Unterstufe unter Einbeziehung von Studier- und Hausaufgabenzeiten, Skill-Stunden und zusätzlichen Angeboten ganztägige Betreuung kostenfrei an.

 

Das Städtische Heinrich-Heine-Gymnasium leistet einen aktiven Beitrag zur Integration und ist fest eingebettet im Stadtteil Neuperlach, was sich unter anderem an der intensiven Zusammenarbeit mit ansässigen Unternehmen und mit stadtteilbezogenen Einrichtungen zeigt.

 

Die seit Jahren gepflegte vertrauensvolle Zusammenarbeit von Eltern, Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften führt zu einem positiven Schulklima, das eine Identifikation aller mit der Schule fördert und möglich macht.

 

Michael Hoffmann-Graunke
Schulleiter