Biologie

Naturwissenschaften sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Leben und unserer Kultur. Die Erkenntnisse der Biologie gewinnen für Ernährung, Medizin, Gentechnik und Umwelt immer mehr an Bedeutung. Daher ist es für die Schülerinnen und Schüler wichtig über die Faszination hin, die die Natur ausübt, zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Fachwissen und den dazu gehörenden Arbeitsmethoden und Denkweisen zu finden und sich entsprechende Kompetenzen an zu eignen, die ihnen die qualifizierte Teilnahme an öffentlichen Diskussionen mit biologischen Inhalten erlaubt.

Im Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler die unterschiedlichen Möglichkeiten von Erkenntnisgewinnung kennen, wie z.B. Vorhersagen zu treffen, die auf Grund von wiederkehrenden Gesetzmäßigkeiten erkannt wurden. Beim Planen und Durchführen von Experimenten lernen die Jugendlichen Fähigkeiten, die für alle naturwissenschaftlichen Fächer nützlich sind.

So entwickelt sich im Laufe des Unterrichts die Voraussetzung für verantwortliches Handeln zum Schutz der Lebensgrundlage für die folgenden Generationen.

Die Fachschaft Biologie bietet außerdem Folgendes an:

  • Jahrgangsstufen 5 + 6: Wahlfach Schulgarten

  • ab Jahrgangstufe 7: Schulsanitätsdienst

  • Jahrgangsstufen 11 + 12: Wahlfach Biochemische Praktikum

    und W-Seminare bzw. P-Seminare