Deutsch

Deutsch verstehen wir als Basisfach, das einerseits die Voraussetzungen schafft für ein erfolgreiches Lernen in den anderen Fächern, andererseits aber die Schüler und Schülerinnen und Schüler grundsätzlich befähigen soll zu einer eigenständigen Auseinandersetzung mit der Welt. Im Einzelnen heißt das:

Die Schüler und Schülerinnen lernen die deutschen Sprache als Instrument nutzen, um die eigenen Gedanken, Vorstellungen und Ideen privat und beruflich mündlich und schriftlich adäquat zum Ausdruck bringen und ihre Meinung argumentativ überzeugend vertreten zu können.

Mit Hilfe der sprachlichen Formulierung strukturieren die Schüler und Schülerinnen das eigene Denken.

Die Schüler und Schülerinnen lernen Texte als Informationsquellen zu nützen. Sie entwickeln Sensibilität zur Unterscheidung von wahrhaftiger und Scheinargumentation und lernen sprachliche Manipulation zu durchschauen.

Die Schüler und Schülerinnen lernen die Medien als Mittel der Aneignung von und der Auseinandersetzung mit der Welt sinnvoll nutzen, d. h. auch, sie kritisch zu hinterfragen.

Die Einsicht in die deutsche Grammatik hilft den Schüler und Schülerinnen, die Grammatik fremder Sprachen besser zu verstehen.

Die Schüler und Schülerinnen sollen Spaß an der Sprache als Spielmaterial einerseits und als ästhetisches Gebilde andererseits gewinnen.

Die Schüler und Schülerinnen entdecken Literatur als Sammelbecken verschiedenster Lebensentwürfe, Denkmodelle, Interpretationen von Mensch und Welt. Wenn sie sich darauf einlassen, finden sie hier eine wesentliche Hilfe zur der Entwicklung und Erweiterung des eigenen Horizontes und zur Orientierung auf der Suche nach dem eigenen Lebensentwurf.

Die Schüler und Schülerinnen lernen, ihre Ideen und Arbeitsergebnisse in überzeugender Form zu präsentieren.

Links für die Lehrinhalte

Die Lerninhalte für die einzelnen Jahrgangstufen:
[LINK] zu den Lehrplänen G8
[LINK] zur Schulaufgabenübersicht im Fach Deutsch

 
Links für Literatur und Kultur

[LINK] zu aktuellen Buchrezensionen
[LINK] zum Rezensionsarchiv der ZEIT
[LINK] für Jugendbücher
[LINK] zum Literaturarchiv
[LINK] zum Literaturhaus in München
[LINK] zu antolin.de (Seite für Bücher und Lesen)
[LINK] zur Literaturzeitschrift Rossipotti (für Kinder)
[LINK] zum Vorlesewettbewerb


Lust auf Theater und Oper?
(Schüler erhalten erheblich verbilligte Eintrittskarten)
[LINK] zu den Münchener Kammerspielen
[LINK] zum Residenztheater
[LINK] zur Bayerischen Staatsoper