Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ der DAK

Im vergangenem Schuljahr beteiligten sich erstmals Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe am Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ der Krankenkasse DAK. Es handelt sich dabei um einen bundesweiten Wettbewerb zum Thema Alkoholkonsum bei Jugendlichen. Die fachlichen Hintergründe für die Botschaft der Plakate wurden zunächst im Unterrichtsfach Lebenskompetenz erarbeitet. Im Kunstunterricht wurden dann die Plakate gestaltet.

Die beiden Schülerinnen Viktoria und Inken haben mit ihrem Plakat den 5. Platz in Bayern gewonnen! Kurz vor den Ferien wurden ihnen dafür Sachpreise von der DAK Gesundheit überreicht. Zu diesem tollen Erfolg gratulieren der Schulleiter Herr Hoffmann-Graunke, die Suchtbeauftragte Frau Beate Maier und die Kunstlehrer Herr Gürtler und Herr Krejci ganz herzlich.

Heinrich tanzt 2016 – Fremde Nähe

Seit 2012 arbeiten regelmäßig über 100 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe mit Tänzern, Musikern und Choreographen zusammen. Dabei erforschen sie Ausdrucksmöglichkeiten mit Körper, Geist und in der Bewegung und entwickeln eine gemeinsame Abschluss-Choreographie. Zum nun fünften Mal fand HEINRICH TANZT statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Fremde Nähe". Nach drei Wochen intensiver Proben im Staatsballett wurde das Stück am Donnerstag, 21.Juli in der Muffathalle München aufgeführt. HEINRICH TANZT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Bayerisches Staatsballetts/CAMPUS, dem Städt. Heinrich-Heine-Gymnasium und Tanz und Schule e.V.

[PDF] Bilder zur Aufführung

Link zum ausführlichen Artikel: Tanznetartikel

Schach-Schulmeisterschaft 2015/2016

Dieses Jahr fand nun schon zum fünften Mal unsere Schulmeisterschaft im Schach statt. Mittlerweile benötigten wir schon zwei große Klassenzimmer für den Wettkampf. Es nahmen insgesamt 62 Schüler der Klassen 5 bis 10 teil. Gespielt wurden sieben Runden mit über 200 Schachpartien. Der Wettkampf dauerte für alle Spieler von der ersten bis zur sechsten Stunde. Die Schüler waren den ganzen Vormittag über hochkonzentriert und spielten zum Teil sehr hochwertige, tolle Partien.

Tischtennis-Schulmeisterschaften 2015/2016

Bei den diesjährigen Schulmeisterschaften im Tischtennis nahmen insgesamt 70 Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums teil. Gespielt wurde im KO-System, wobei die Fünftklässler bis zum Halbfinale ihre eigene Halbgruppe hatten. Somit konnte am Ende auch eine Auswertung für die fünften Klassen durchgeführt werden. Sieger wurde jeweils der Spieler, der zuerst zwei Gewinnsätze erspielen konnte.

Es gab teils hochdramatische Spiele, leider hin und wieder auch mit Tränen. Letztendlich waren alle Schüler total begeistert bei der Sache und hatten viel Spaß und Freude.

Bildergalerie Heinrich-Heine-Gymnasium


Unsere Bildergalerie zeigt einige Eindrücke von unserer Schule und dem Schulgelände. Hier finden sich Bilder mit von Schulgebäude, Pausenhof, Schulgarten oder Sportanlagen... [ zu den Bildern ]

Gorilla-Workshop der 9. Klassen

Am vergangenen Donnerstag machte das GORILLA-Team als letzten Stopp ihrer Deutschland-Tour 2016 Station am Heinrich-Heine-Gymnasium. Zwanzig Freestylesport- und Ernährungs-coaches boten allen 9. Klässlern und einer integrativen Klasse der Montessori-Schule einen abwechslungsreichen, sportlichen und informativen Tag. Am Vormittag gab es Workshops in Skaten, Longboarden, Breakdance, Frisbee, Slackline oder Trickfußball. Begeistert waren alle vom leckeren, gesunden Mittagsbuffet bevor die Coaches am Nachmittag über Themen wie Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Ernährung informierten.

Heinrich tanzt 2016 – Fremde Nähe

Seit 2012 arbeiten regelmäßig über 100 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe mit Tänzern, Musikern und Choreographen zusammen. Dabei erforschen sie Ausdrucksmöglichkeiten mit Körper, Geist und in der Bewegung und entwickeln eine gemeinsame Abschluss-Choreographie. Zum nun fünften Mal wird HEINRICH TANZT in diesem Jahr unter dem Motto „Fremde Nähe" stattfinden. Die Proben haben am 01. Juli in den Räumen des Staatsballetts am Platzl begonnen. Die Vorführungen sind am Donnerstag, 21.Juli in der Muffathalle München. HEINRICH TANZT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Bayerisches Staatsballetts/CAMPUS, dem Städt. Heinrich-Heine-Gymnasium und Tanz und Schule e.V.

Mathematikwettbewerb "PANGEA" 2016

In diesem Schuljahr beteiligten sich erstmals 249 Schülerinnen und Schüler des Heinrich-Heine-Gymnasiums an der Vorrunde des Mathematikwettbewerbs Pangea. Für die Zwischenrunde qualifizierten sich 14 von ihnen. Laetitia (Klasse 7) erreichte durch ihr hervorragendes Ergebnis das Regionalfinale für ganz Bayern. Laetitia wurde in Bayern hervorragende 3. und sogar 24. bundesweit! Zu diesen tollen Erfolgen gratulierten der Schulleiter Herr Hoffmann-Graunke und Frau Metz als Fachbetreuerin Mathematik ganz herzlich.

Kreative Leser 2016

Kreative Umsetzung von Schullektüre ist das Motto, dem sich die Deutschabende am HHG verpflichten.
Dies ist inzwischen zu einem festen Termin im Schuljahresablauf geworden: Schülerinnen und Schüler entwickelten Szenen aus Theaterstücken neu, schrieben eigene Märchen, oder übersetzten sie in „Denglisch“. Sie aktualisierten Wedekinds Frühlingserwachen, hielten eine kleine Vorlesung über romantische Gedichte, deren Naturempfinden sie durch ein Aquarell visualisierten, dichteten Faust um und vieles andere mehr.
Nach einer wie immer chaotischen Generalprobe boten Schüler und Lehrer einen unterhaltsamen bunten Abend, der den Eltern auch Einblicke in den Deutschunterricht ihrer Kinder gewährte. Die AG Technik sorgte für eine einwandfreie technische Umsetzung.