Schach-Schulmeisterschaft 2017/2018

Am 17. Juli 2018 fand am HHG die inzwischen 7. Schach-Schulmeisterschaft abermals mit neuem Teilnehmerrekord statt. Es spielten 20 Schülerinnen und 99 Schüler der Klassen 5 bis 10 um die HHG-Krone. Vorjahressiegerin und Favoritin Siri Prinzen aus der 6c bekam es von Runde zu Runde mit immer stärkeren Gegnern zu tun, konnte sich jedoch jedes Mal durchsetzen. Damit gewann sie auch in diesem Jahr wieder ungeschlagen mit 7 Siegen aus 7 Partien. Herzlichen Glückwunsch!

Landtagsbesuch der 10. Klassen

Am 18. Juli 2018 durften die Schüler der 10. Klassen bei einem Landtagsbesuch hautnah miterleben, wie in Bayern Politik gemacht wird.
Empfangen wurden wir durch den Landtagsabgeordneten Herrn Markus Blume, der selbst Schüler am Städt. Heinrich-Heine-Gymnasium war und 1994 an unserer Schule sein Abitur gemacht hat. Zu Beginn des Besuchs führte Herr Blume die Klassen durch das Maximilianeum.  Im Rahmen des Planspiels „Der Landtag sind wir!“ fand im Anschluss eine Plenarsimulation statt, in der jeder Schüler entweder in die Rolle eines Abgeordneten, eines Ministers oder gar des Ministerpräsidenten schlüpfen durfte. Am Ende konnten die Schüler im persönlichen Gespräch Herrn Blume noch Fragen stellen.

Bildergalerie Heinrich-Heine-Gymnasium


Unsere Bildergalerie zeigt einige Eindrücke von unserer Schule und dem Schulgelände. Hier finden sich Bilder mit von Schulgebäude, Pausenhof, Schulgarten oder Sportanlagen... [ zu den Bildern ]

Vorlesewettbewerb Französisch

In diesem Schuljahr beteiligten sich zehn SchülerInnen der 6. Klassen am schulinternen Vorlesewettbewerb Französisch. Jede 6. Klasse schickte zwei VorleserInnen ins Rennen. Unter allen KandidatInnen konnten Hadi Ahmadi (1. Platz), Felicia Alberti (2. Platz), Janice Nsanzimana (3. Platz) und Ruben Garbe (4. Platz) die Jury am meisten überzeugen. Als Anerkennung für ihre Leseleistungen und ihr Engagement wurde allen SchülerInnen eine Urkunde überreicht. Die vier Erstplatzierten erhielten einen Sachpreis.

Berlin - EF Global Leadership Summit

Wir verbrachten ein Wochenende in Berlin auf dem EF Global Leadership Summit.
Fokus der Veranstaltung waren Technologien und ihr Einfluss auf die Gesellschaft.
„Where there’s a wheel, there’s a way” – unter diesem Motto stand die englischsprachige Konferenz dieses Jahr, die von der Bildungsorganisation Education First veranstaltet wurde. In vorherigen Jahren fand der Summit unter anderem in Städten wie Mailand oder Den Haag statt. Dieses Jahr bildeten Networking und Kreativität die zentralen Werte, wobei besondere Aufmerksamkeit dem Vertrauen in die eigenen Ideen galt, auch wenn sie einem völlig abwegig erschienen. Aber auch zu einer kurzen Besichtigung Berlins bekamen wir Gelegenheit.   [ zu den Bildern ]

[PDF] zum ausführlichen Bericht